feeder - hopper for small parts

Verschiedene Varianten von Zuführbunkern für die Zählgeräte

Zuführbunker werden verwendet, um die Förderschalen der elmor C1, C3 oder CX Zählmaschinen kontinuierlich und unbeaufsichtigt nachzufüllen. Diese Geräte sind nun in verschiedenen Varianten mit einem Speichervolumen von 2,5 bis mehr als 30 Litern erhältlich.

Für kleine und leichte Teile wie Saatgut ist ein linearer Vibrationsbunker die beste Wahl. Das Bild zeigt zwei Vibrationsbunker mit 2,5 Litern und 5 Litern Speichervolumen. Für grössere und schwerere Gegenstände kann ein Bandförderer verwendet werden. Die dritte Einheit auf dem Bild ist ein 30-Liter-Nachfüllbunker, der auf einem Bandförderer basiert.
Der Füllstand in der Förderschale des Zählgerätes wird kontinuierlich gemessen. Sobald ein Mindestwert unterschritten ist, wird das zu zählende Produkt automatisch nachgefüllt. Dadurch lässt sich eine lange Betriebsautonomie der Zählmaschinen erreichen, insbesondere dann, wenn diese in Kombination mit einer Abfüll- oder Verpackungsmaschine eingesetzt werden.