C3 Präzisionszählgeräte: Rabatt für eine begrenzte Anzahl von Geräten

Einige unserer C3-Zählgeräte wurden in den letzten 2 Jahren in einem universitären Forschungsprojekt eingesetzt. Das Projekt ist nun abgeschlossen und wir können diese C3-Zähler mit 15 % Rabatt verkaufen. Sie sind mit nur wenigen Betriebsstunden praktisch neuwertig. Die Software auf den Geräten ist auf dem neuesten Stand und selbstverständlich gewähren wir die volle 24-Monats-Garantie wie auf ein Neugerät.

Erfolgreiche Teilnahme der elmor AG an der Cannabis Business Expo and conference in Zürich, 11. – 12. September 2021

Die Cannabis Business Expo vereinte führende Firmen aus der Schweiz, Europa und Übersee mit Produkten rund um CBD, Medizinisches Cannabis, Anbau, Paraphernalia und Dienstleistungen, ergänzt von Vorträgen hochkarätiger Fachleute aus Forschung, Politik, Produkteentwicklung und Handel.

Die Schweiz bietet mit Ihrer neuesten Gesetzgebung enormes Potenzial, um CBD- und THC-Produkte zu entwickeln, herzustellen oder zu importieren und auf dem globalen Markt zu vertreiben.

elmor konnte bei diesem Anlass seine Zählgeräte für Cannabis Samen und die Karussell – Füllgeräte vorstellen. Diese Apparate sind seit Jahren weltweit im Einsatz und haben sich als genaue und langlebige Hilfsmittel für das Saatgutlabor und die Saatgutportionierung erfolgreich positioniert.

Die elmor AG ist eine Firma in Familienbesitz, welche auf die Entwicklung und Herstellung von Zählgeräten, Füll- und Verpackungsmaschinen sowie meist kundenspezifischen Sortierautomaten spezialisiert ist. Hier die Geschäftsleitung der elmor AG

Von links nach rechts: Andri Moll, Dr. Rudolf Moll, Nesina Moll und Gian-Peider Moll

elmor carousel filler

Kundenspezifische Automatisierung dank elmor Zähl- und Füllgeräten

Saatguthändler und Händler von Schmuck- und Strasssteinen haben vieles gemeinsam. Ihre Produkte werden oft stückweise gehandelt und müssen in der Regel gezählt werden. Die Dosierung bezogen auf das Gewicht ist normalerweise zu ungenau. Kleine Unternehmen erledigen diese Aufgabe manuell. Mit der Entwicklung des Geschäfts stellt sich jedoch bald die Frage, wie diese zeitaufwändige Arbeit automatisiert werden kann.

Elmor-Geräte ermöglichen die schrittweise Automatisierung dieser Aufgaben. Ein Unternehmen kann wachsen und dauerhaft von den einmal getätigten Investitionen profitieren.

Die erste Automatisierungsstufe erfolgt in der Regel mit einem elmor C1-Zählgerät. Auf diese Weise können vorwählbare Teilmengen wiederholt und präzise aus einer Gesamtmenge gezählt werden. Die Geschwindigkeit von bis zu 1000 Teilen pro Minute ist für die meisten Anwendungen ideal.

Die nächste Automatisierungsstufe kann eine Karussellfüllvorrichtung sein. Die gezählten Teile des elmor C1 Zählers können damit in Beutel oder Behälter gefüllt werden. Obwohl diese Behälter noch manuell weiterbearbeitet werden, lassen sich die bis zu 25 Positionen auf dem Karussell autonom und unbeaufsichtigt befüllen. Während dieser Zeit können andere Arbeiten durchgeführt werden. Dank dieser Produktivitätssteigerung können die Geräte in kurzer Zeit abgeschrieben werden.

Unternehmen, die ständig wachsen, werden im nächsten Schritt die Beschaffung einer Verpackungsmaschine in Betracht ziehen. Die vollautomatische Verpackungsmaschine elmor V800E ist dafür ideal. Die Dosierung erfolgt mit einem elmor C1 Zähler oder mit anderen Dosiergeräten. Die energiesparende Verpackungsmaschine elmor V800E kann siegelbare Flachbeutel füllen und verschliessen.

Daneben gibt es eine Reihe von spezialisierten Füll- und Sortiergeräten, welche meist an individuelle Aufgabenstellungen angepasst werden.

XY Füllmaschinen

In der pharmazeutischen Forschung, in der Präzisionsmechanik und Uhrenindustrie oder bei Qualitätsprüfungen werden die gezählten Teile, häufig Einzelteile, in Anordnungen von kleinen Behältern, Reagenzgläsern, Blisterpackungen oder Mikrotiterplatten gefüllt. Hierfür steht das elmor XY-Füllgerät zur Verfügung. Die 400 x 300 mm grosse Aufnahmeplatte bietet Platz für verschiedenste Behältnisse oder für bis zu 9 Mikrotiterplatten. Mit 384 Well-Platten können damit rund 3500 Einzelpositionen präzise und unbeaufsichtigt befüllt werden.

elmor Gewichtssortierer

Da der elmor C1 Zähler problemlos Einzelstücke ausgeben kann, eröffnen sich weitere Möglichkeiten. Mittels einer nachgeschalteten Einheit können die zu verarbeitenden Teile nach einem charakteristischen Parameter sortiert werden. Die zur Zeit wichtigste Anwendung ist die Gewichtssortierung mit dem elmor Weight Sorter. Bei der Qualitätskontrolle oder bei der Sortenzüchtung kann die Gewichtsverteilung der Körner bestimmter Partien automatisch bestimmt werden. Darüber hinaus können Körner eines vorgegebenen Gewichtsbereiches für die weitere Kultivierung aussortiert werden. Das Sortieren nach Gewicht ist auch ein Problem bei der Verarbeitung von Schmuck und Edelsteinen. Auch hierfür wird der elmor Weight Sorter verwendet. Das Sortieren von Rohdiamanten nach Gewicht ist eine seiner typischen Aufgaben.

feeder - hopper for small parts

Verschiedene Varianten von Zuführbunkern für die Zählgeräte

Zuführbunker werden verwendet, um die Förderschalen der elmor C1, C3 oder CX Zählmaschinen kontinuierlich und unbeaufsichtigt nachzufüllen. Diese Geräte sind nun in verschiedenen Varianten mit einem Speichervolumen von 2,5 bis mehr als 30 Litern erhältlich.

Für kleine und leichte Teile wie Saatgut ist ein linearer Vibrationsbunker die beste Wahl. Das Bild zeigt zwei Vibrationsbunker mit 2,5 Litern und 5 Litern Speichervolumen. Für grössere und schwerere Gegenstände kann ein Bandförderer verwendet werden. Die dritte Einheit auf dem Bild ist ein 30-Liter-Nachfüllbunker, der auf einem Bandförderer basiert.
Der Füllstand in der Förderschale des Zählgerätes wird kontinuierlich gemessen. Sobald ein Mindestwert unterschritten ist, wird das zu zählende Produkt automatisch nachgefüllt. Dadurch lässt sich eine lange Betriebsautonomie der Zählmaschinen erreichen, insbesondere dann, wenn diese in Kombination mit einer Abfüll- oder Verpackungsmaschine eingesetzt werden.

PC gesteuertes Zählgerät

Der neue elmor C3 Präzisionszähler

In der neuen Version präsentiert sich der vollständig überarbeitete PC-gesteuerte Präzisionszähler elmor C3 nicht nur mit einem andern visuellen Eindruck sondern auch mit vollständig erneuerten  „inneren Werten“.

Die extrem grosse Bandbreite von Teilen, die mit dem C3 gezählt werden können, wurde im Mikrobereich noch erweitert. Die kleinsten noch zählbaren Teile liegen bei einigen 10 Mikrometern. Die Einsatzgrenze wird nicht mehr durch die Sensorik und Auswertelektronik bestimmt, sondern nur noch von den Produkteigenschaften. Kleinstteile, die sich noch fördern und vereinzeln lassen, werden mit dem C3 gezählt. Am Augenfälligsten ist jedoch die neue Steuersoftware. Sie ist für Windows 10 optimiert und erlaubt eine komfortable Eingabe aller Einstellwerte sowie auch die Übernahme der relevanten Daten zur weiteren Auswertung oder zur Archivierung, so dass die Rückverfolgbarkeit der Zähloperationen gewährleistet wird.

Für die Anforderungen der Anwender im Pharma- und Lebensmittelbereich wurden für die produktberührenden Materialien Stahl 1.4404 gewählt (AISI 316L). Die Förderschale kann mit FDA konformen Beschichtungen angeboten werden. Ein interner Selbsttest wurde als zusätzliches Feature hinzugefügt. Er erlaubt es, den neuen C3 Zähler in GMP-konforme Abläufe einzubinden, wodurch sich eine Funktions- oder Betriebsqualifikation durchführen lässt.

Das neue Top Modell der elmor Zähler kommt in folgenden Schritten auf den Markt. Ab Dezember 2018 ist der erneuerte C3 mit den Modulen „Totalisator“ und „Vorwahlzähler“ erhältlich. Ab Januar 2019 wird auch das Modul „Tausendkorngewicht“ ausgeliefert. Zur genauen, weitgehend automatisierten und manipulationssicheren Bestimmung des Tausendkorngewichtes wird ein komplettes Set angeboten bestehend aus dem C3 Zähler, einer Laborwaage und allem erforderlichen Zubehör.

In Frühjahr 2019 wird das Modul „Korngrössenmessung“ in neuer Form vorliegen. Für das zweite Halbjahr 2019 ist eine GMP geeignete Version der Steuersoftware geplant. Bei dieser Version können Einstelldaten für kritische Produkte über eine Administratorfunktion vordefiniert und gespeichert werden. Der Anwender kann dann mit diesen vordefinierten Einstellwerten arbeiten, hat in diesem Betriebsmodus aber keine Berechtigung, um sie zu verändern.

Gewichtsdosierung Gewichtsdosierer Dosiereinheit Dosierwaage

Dosierwaage für Saatgut, Granulat, Pulver im Gramm-Bereich

Als Ergänzung zu den bewährten Stückzählgeräten bietet elmor nun auch einen Gewichtsdosierer an. Mit ihm können Feinsämereien, rieselfähige Granulate oder Pulver sehr genau im Gramm-Bereich dosiert werden. Das Gerät eines spezialisierten Herstellers kann beispielsweise mit der elmor 800 Verpackungsmaschine oder dem elmor Abfüllkarussell kombiniert oder auch als selbstständige Dosiereinheit verwendet werden.

Das patentierte Verfahren arbeitet mit einem genial einfachen, wartungsfreien und betriebssicheren Dosiermechanismus. Mit ihm lassen sich kleine Portionen zeitlich eng gestaffelt auf eine Präzisionswaage ausgeben. Bei der von elmor eingesetzten Variante ist dies eine Mettler Toledo WMF Industriewaage mit einer Auflösung von 1mg oder 0.1mg (100 Mikrogramm). Ein intelligenter Dosieralgorithmus fördert in kurzen Abständen abnehmende Teilmengen. Dadurch wird das Zielgewicht innerhalb weniger Sekunden erreicht. Die Dosiertoleranz liegt dabei im niederen % Bereich.

Die spezielle Konstruktion der Dosiereinheit und der Verzicht auf vibrierende Zuführeinheiten verhindern, dass sich selbst inhomogene Produkte praktisch ohne messbare Entmischung oder Korngrössenselektion dosieren lassen.

Das Einsatzgebiet dieser Dosierwaage findet sich beim Abfüllen und Verpacken von feinem Saatgut, von Granulaten aller Art wie Mikronährstoffen, Pharmazeutika, körnige Reagenzien, pulverisierten Cannabis Produkten, gemahlenen Hanfblättern und vielen weiteren mehr.

elmor Samenzähler

Cannabis Samen zählen und abfüllen mit dem elmor Samenzählgerät mit Abfüllkarussell

Die zunehmende Legalisierung von Cannabis hat zu einer wachsenden Nachfrage nach den praktischen Zähl- und Abfüllgeräten für Saatgut des Schweizer Herstellers elmor geführt. Für den Detailverkauf sind meist nur einige Cannabis Samen abzuzählen: einzelne Körner oder kleine Portionen von beispielsweise drei oder fünf Stück. Der elmor C1 Samenzähler eignet sich hervorragend für diese Zählaufgabe, da er für die Verarbeitung kleiner bis mittlerer Mengen optimiert ist. Nach dem  Zählen müssen die Samen verpackt werden. Alle möglichen Verpackungen werden auf dem Cannabis Markt eingesetzt, von einfachen PE-Druckverschlussbeuteln über verschiedene Grössen von Eppendorf Röhrchen bis hin zu individuell hergestellten Papier-, Karton-, Kunststoff- oder Metallbehältern. Der Verpackungsvorgang ist in den meisten Fällen eine zeitaufwändige Handarbeit, weshalb viele Kunden zusätzlich zum Samenzählgerät auch das elmor Abfüllkarussell verwenden.

Dank des modularen Aufbaus kann das elmor Abfüllkarussell an alle möglichen Arten von Behältnissen angepasst werden. Das Zählen und Abfüllen der Cannabis Samen läuft dann weitgehend unbeaufsichtigt ab, bis alle Positionen des Abfüllkarussells gefüllt sind. Dank der Einsparung an Arbeitszeit und der präzisen Zählung der kostbaren Cannabis Samen lassen sich die Investitionskosten für den elmor C1 Saatgutzähler und das elmor Abfüllkarussell innerhalb kurzer Zeit amortisieren.

 

elmor 800 Verpackungsmaschine nun auch in einer Energiespar-Version erhältlich

Die elmor 800 Verpackungsmaschine ist eine beliebte Wahl bei der Verpackung von Saatgut und ähnlichen Produkten. Die Maschine ist spezialisiert auf die Verarbeitung von siegelfähigen Flachbeuteln. Wenn viele verschiedene Produkte, aber meistens kleine Losgrößen verpackt werden müssen, ist die Saatgutverpackungsmaschine elmor 800 zusammen mit einem elmor Samenzähler oder mit jedem anderen geeigneten Dosiergerät bestens dafür geeignet.

Im Falle der elmor 800 Verpackungsmaschine werden die leeren Beutel aus einem Magazin entfernt, geöffnet, gefüllt und dann durch Heisssiegelung verschlossen. Die Beutel werden mit mehreren Vakuumsaugern gehalten. Das erforderliche Vakuum wird mittels druckluftbetriebener Venturi-Düsen erzeugt. Diese Vakuumerzeuger arbeiten über Jahre hinweg zuverlässig und ohne Verschleiss. Ihr Nachteil ist jedoch der hohe Luftverbrauch. Deshalb ist ein Kompressor mit hohem Luftdurchsatz erforderlich. Der gesamte Energieverbrauch der Verpackungsmaschine wird somit hauptsächlich durch den Luftverbrauch der Venturi-Düsen bestimmt.

Verbesserte Version eliminiert die Venturi-Düsen

Mit der neuesten Version der elmor 800 Verpackungsmaschine, der elmor 800 ECO, werden motorbetriebene Vakuumerzeuger eingesetzt. Die eingesetzten Pumpen sind ruhig, verschleissfrei und haben eine lange Lebensdauer. Der gesamte Energieverbrauch der Verpackungsmaschine sinkt um rund 90%, da für die übrigen pneumatischen Elemente nur noch eine sehr geringe Menge an Druckluft benötigt wird. Je nach den aktuellen Stromtarifen kann diese Einsparung einen erheblichen Betrag pro Jahr ausmachen.

Das Bild zeigt eine elmor 800 ECO Verpackungsmaschine. Es zeigt aber auch, wie einfach sie an unterschiedliche Aufgaben angepasst werden kann. Im vorliegenden Falle erfolgt die Dosierung des Produktes – zwei verschiedene Pharmazeutika – mit zwei C1 PHARMA Zählgeräten. Zusätzlich ist jedes Zählgerät mit einem Vorratsbunker und einem Zuführförderer elmor 610 ausgerüstet. Damit werden die Förderschalen der Zählgeräte bei tiefem Füllstand automatisch nachgefüllt. Zudem wird hier ein Druckermodul eingesetzt, mit dem jede Tüte mit einer Losnummer und dem Verpackungsdatum ausgezeichnet  wird.

Mehrkanalzähler im industriellen Umfeld

The elmor counters are normally used as batch counters. This means that a certain amount of a product must be counted, and then the machine is used for a next task. In the present application elmor multichannel counters were installed firmly in two production lines. The products – safety-related mechanical precision parts for the automotive industry – are fed continuously via a belt conveyor. Then they are counted, portioned and fed into a packaging machine. The system operates up to 7 x 24 hours. Thus, the elmor multichannel counting machines can be in continuous, unsupervised use for several months. This is only possible thanks to the unique sensor technology of the elmor counters. Whether in harsh and dusty industrial environments or in the laboratory with the finest products, the sensors retain their high precision and can be operated during months without cleaning and maintenance.
As a member within a worldwide just-in-time supply chain uninterrupted supply of products must be guaranteed. The entire system, including the counting and packaging part is therefore built redundant. The elmor 650 counting devices in turn are ideally suited for this task thanks to the robust sensor modules. At each machine 2 sensor modules are incorporated, each with 5 channels. In case of failure a module could be replaced within a very short time.